werden überall dort eingesetzt, wo Leitungsisolationen hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Wegen ausgezeichneter Wetterbeständigkeit können Silicon-Leitungen sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Temperaturen bis -60 °C eingesetzt werden. Besonders für den Einsatz in Kraftwerken, in Hütten-, Stahl- und Walzwerken, Gießereien, im Flugzeugbau und Schiffsbau sowie in Zement-, Glas- und Keramikfabriken, in Scheinwerfern- und Hochleistungsleuchten und Wärmegeräten aller Art. Wegen der elastischen Eigenschaften der Aderisolation werden sie auch als bewegliche Anschlussleitungen eingesetzt.

INDUSTRY-LINE

SiF/GL

SiD

SiF

SiHF

SiHFCuSi

SiHFP

AYZL

SIWO-KUL

TEMPERATURBESTÄNDIGE LEITUNGEN

START