NEWS

BAUPRODUKTENVERORDNUNG (BauPVO) GÜLTIG AB 01.07.2017

06.2017

Achtung: Grundsätzlich ist zu sagen, dass ausschliesslich Waren, die nach dem 01.07.2017 in den Verkehr gebracht werden betroffen sind. Waren die vor dem 01.07.2017 produziert und in den Handel gebracht wurden (also Lagerware) ist davon nicht betroffen.


Zu den Klassifizierungen:

In Österreich beschäftigt sich der ÖVE K20 Ausschuss mit der Bauproduktenverordnung und hat die Empfehlung des ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie, Deutschland) nahezu vollinhaltlich übernommen.

Die detaillierten Informationen und Vorschläge zu dieser neuen Verordnung können Sie unter der ÖVE/ÖNORM EN 50575 nachlesen. Diese ist bei dem österreichischen Verband für Elektrotechnik „ÖVE“ erhältlich.

Die Klassifizierung gemäß EN 13501-6 und der delegierten Verordnung (EU) 2016/364 Tabelle, erfolgt in sieben Klassen Aca, B1ca, B2ca, Cca, Dca, Eca, und Fca, wobei der Index „ca“ für (en: cable) steht.


Für die Klassen B1ca, B2ca, Cca, Dca ist eine zusätzliche Klassifizierung vorgesehen für:

          

In unseren Datenblättern wird dies wie folgt dargestellt:

START

3M PREMIUM PARTNER

04.2016

Einfaches Handling, maximale Performance

Schnell und leistungsstark: Dem 10-Gigabit-Ethernet gehört die Zukunft. Damit die Netzwerke halten, was sie versprechen, kommt es auf Premiumkomponenten in allen Bereichen an. Mit den neuen, installationsfreundlichen und leistungsstarken Cat 6 und Cat 6A Anschlussmodulen rundet 3M die Produktreihe für eine durchgängige strukturierte Kupferverkabelung ab.

Mit den 3M RJ45 Anschlussmodulen steht ein High-Performance-System der neuesten Generation zur Verfügung, das sowohl bei der Installation als auch im laufenden Betrieb zahlreiche Vorteile in sich vereint. Die hohen Bandbreiten von 1 Gigabit pro Sekunde bei Cat 6 und bis zu 10 Gb/s bei Cat 6 A werden somit sicher und zuverlässig erzielt. Verfügbar sind die Ausführungen Cat 6 UTP, Cat 6A UTP, Cat 6 STP und Cat 6A STP in Hardware-Performance-Qualität.

Einfache Montage mit drei Kabeleingängen

Mit cleveren Lösungen bis ins Detail überzeugen die Stecker bereits bei der Montage: Die Installation erfolgt zeitsparend und einfach ganz ohne Spezialwerkzeuge. Zudem ist es möglich, den Kabelzugang höchst flexibel aus 90°, 180° oder 270° vorzunehmen. Die drei Kabeleingänge bieten, abhängig von der Einbausituation, dem Installateur alle Freiheiten, um das Kabel optimal zuzuführen – beispielsweise von unten, von oben in einer Unterputzdose oder waagerecht in einem Patchpanel. Das vereinfacht das Handling und ermöglicht kürzeste Einbautiefen.

Sicherer Staubschutz und wirksame Abschirmung

Zu den besonderen Eigenschaften der Steckerfamilie zählt ebenso die fest integrierte, selbsttätig schließende Staubschutzklappe, wie sie von immer mehr Netzwerkbetreibern gefordert wird. Mögliche Verschmutzungen, die sich auf Dauer negativ auf die Leistung des Netzwerks auswirken könnten, werden auf diese Weise sicher vermieden. Ebenso selbstverständlich ist eine 360-Grad-Abschirmung, die eine ausgezeichnete Sicherheit gegen Alien-Crosstalk bewirkt. Gut zu wissen für Veränderungen im Netzwerk: Die Stecker in Premiumqualität sind wiederverwendbar und wirken sich somit bei Wartungs- und Umbauarbeiten kostensparend aus.

Gesamtsystem für leistungsstarke Netzwerke

Die Kategorie 6A erweitert die Leistungsgrenzen von Kupfer deutlich. Das darauf abgestimmte 3M-Verkabelungssystem, das auf To-the-Desk-Anwendungen und den Einsatz in Rechenzentren abzielt, umfasst neben den RJ45-Modulen ebenso Kabel, Patchkabel, Anschlussdose und 19-Zoll-Patchpanel. Standardmäßig sind die Kabel auch mit Mantel aus raucharmem und halogenfreiem Material erhältlich.

In Österreich erfolgen Beratung und Verkauf aller Komponenten über den 3M Premiumpartner: ANT Handels- und Dienstleistungs GmbH (Bahnhofstraße 1, 4531 Kematen a.d. Krems).

Die rot gekennzeichneten Felder entsprechen der jeweiligen  Haupt- bzw. Zusatz-Klasse.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.zvei.org